Schaltgriff

Schaltgriff

Warum einen Schaltgriff aufwändig und noch dazu teuer aus Metall produzieren, wenn es ebenso gut mit Kunststoff funktioniert? Gleiche Qualität und Belastbarkeit – nur leichter und günstiger.

SchaltgriffIdeen durch Gespräche

In einem gemeinsamen Gespräch mit unserem Kunden über ein aktuelles Projekt kam uns die Idee, einen aufwändigen Schaltgriff aus Metall mit einem hohen Grad an Nacharbeit durch ein kostengünstiges Kunststoffteil zu ersetzen. Die erste Reaktion von Kundenseite: Das hält die Belastungen nicht aus!“ Unser Versprechen: „Geht nicht gibt‘ s nicht!

Versprechen halten

Der Schaltgriff bewegt mit Hilfe eines filigranen Stifts einen Schaltmechanismus an einer Maschine. An diesen Stift werden höchste Ansprüche an Stabilität und Belastbarkeit gestellt. Ein entsprechendes Kunststoffteil zu bauen, das genau diese Bedingungen erfüllt, war nur durch ein Zusammenspiel gezielter Materialauswahl und geeigneter Teilegeometrie möglich.

Danach ging es an die Entwicklung – von der Auslegung der Teilezeichnungen über Materialauswahl bis zur Konzeption und Ausführung des Werkzeugs für die Bauteile aus Kunststoff. Der Kunde erhielt von uns ein qualitativ gleichwertiges Produkt, aber mit geringeren Gewicht.und zu einem niedrigeren Preis.

  • teures Druckgussteil aus Metall durch günstiges Kunststoffteil ersetzen
  • hohe Anforderungen an Festigkeit und Belastbarkeit
  • gezielte Materialauswahl
  • geeignete Teilegeometrie
  • gleichwertige Qualität
  • geringeres Gewicht
  • niedrigerer Preis